Rosé Wein “Layuna de Laia”

12,00 

16,00  / l

Enthält: 0,75 l

50% Monastrell 50% Garnacha.

Layuna bedeutet nicht nur Mond (la luna), sondern ist auch der Kosename, mit dem Marta und Andrés ihre jüngste Tochter ansprechen. Laia wurde im selben Jahr geboren, in dem die beiden jungen Winzer diesen Wein kreierten. Ein brillanter Rosé-Wein mit einem violetten Farbton. Ein eleganter, frischer Wein mit fruchtigen Nuancen.

Er passt perfekt zu allen Arten von Fisch, Meeresfrüchten, Reis, Paellas und Nudeln. Wir finden, je mehr Meeresfrüchte, desto besser. Wir empfehlen dir daher dieses sehr einfache Pastagericht, das wir zu Hause lieben. Überbackene Makkaroni mit Bonito.

/

VI-0030750-2-00

, ,

Produktdetails

Herkunftsbezeichnung (D.O.): Alicante
Nettoinhalt: 750 ml
Rebsorte: 50% Monastrell 50% Garnacha
Preis / L: 16,00€
Weinart: Jungwein
Alkoholgehalt: 13,0%
Genießen bei: zwischen 8ºC und 10ºC
Ernte: Manuelle Ernte, gefolgt von einer strengen Auswahl der Trauben im Weinkeller.
Weinkelter: Monastrell: Sanft gepresst und kalte Mazeration (Einweichen) der Haut für 3 Stunden. In Edelstahltanks gepresst und fermentiert und anschließend 3 Monate Ausbau in 500-l-Fässern.
Garnacha: Sanft gepresst und kalte Mazeration (Einweichen) der Haut für 3 Stunden. In Betontanks gepresst und fermentiert und anschließend 3 Monate Ausbau im Betontank in seiner feinen Hefe (Lias).
Reifung: 12 Monate Crianza-Ausbau (Reifung) in französischen Eichenfässern.
Boden: Mischung aus steinigen, sandigen und lehmigen Böden.
Klima: Das Klima ist mediterran, wenn auch mit bestimmten Merkmalen des kontinentalen Klimas. Kalte und trockene Winter und heiße Sommer, mit wesentlichen thermischen Schwankungen zwischen Tag und Nacht.
Allergene: Enthält Sulfite.
Erzeuger: Vinessens

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

error: Content is protected !!